Präsentationsmappen

Präsentationsmappen drucken - vergleichen Sie Druckereien für Präsentationsmappen

Präsentationsmappen dienen in der Regel als Umschlag für

  • Angebote (Angebotsmappen)
  • Produktpräsentationen
  • Firmenpräsentation (Firmenmappe)
  • Portfolio Darstellung (Portfoliomappe)
Preisvergleich starten

Konfiguration für den Präsentationsmappen Preisvergleich

Preisvergleich starten

Online Druckereien für Präsentationsmappen

Vor kurzem wurden folgende Präsentationsmappen bei pixartprinting gekauft:
Stk. 1,09 €
Gesamt: 273,44 €
Seiten
2 seitig
Papier
380 g/m²
Menge
250
Lieferzeit
6 Tage
Zum Anbieter
Zum Anbieter
Zum Anbieter
Zum Anbieter

1) Wofür eignen sich Präsentationsmappen

Präsentationsmappen dienen in der Regel als Umschlag für

  • Angebote (Angebotsmappen)
  • Produktpräsentationen
  • Firmenpräsentation (Firmenmappe)
  • Portfolio Darstellung (Portfoliomappe)

DER DRUCKEREI PREISVERGLEICH FÜR PRäSENTATIONSMAPPEN

Konfiguration von Präsentationsmappen

Bestimme hier die Seitenzahl.
Die Seitenzahl gibt die Zahl der bedruckten Einzelflächen an. Ein Blatt kann somit, wenn es einseitig bedruckt ist, 1-seitig sein oder, wenn es beidseitig bedruckt ist 2 Seiten haben.

Bestimme hier das (geschlossene) Format.
Das Format gibt die Längen der Außenränder im geschlossenen Zustand an.Für einen Falzflyer gibt das Format also die Maße im zusammengefalteten Zustand vor. Für eine Broschüre gibt das Format den geschlossenen Zustand wieder. Ein Flyer oder Briefpapier ist immer geschlossen.

Bestimme hier die Farbe Deines Produktes.
Man differenziert meistens zwischen 1-farbig oder 4-farbig. 4-farbig ist hierbei ein Farbdruck der sich aus den 3 Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow sowie Schwarz zusammensetzt. 1-farbig entspricht einem schwarz/weiß druckt. 4/1 setzt sich offensichtlich aus zwei Farbarten zusammen und zeigt die Farbwahl für die Vorderseite 4 (farbig) und gleichzeitig die Rückseite 1 (schwarz/weiß).

Bestimme hier die Papierstärke (Grammatur) und die Behandlungsart des Papiers (glänzend, matt, offset/unversiegelt).
Die Papierstärke ist die „Dicke“ des Papiers und wird in Gramm pro m² gemessen. Das typische Briefpapier wiegt z.B. 80g/m², wodurch man 3 Bögen in einem Kuvert als Standardbrief verschicken kann. Man sollte hier in jedem Fall Offset wählen, damit man das Papier im Nachhinein noch in einem Drucker oder Kopierer bedrucken kann. Ein Flyer kann ruhig etwas schwerer sein. 150-200g/m² dürfen es hier oft schon sein. Für Flyer wählt man oft Bilderdruck. Bei Falzflyern sollte man bei Papierstärken über 170g/m² Nutungslinien verwenden, damit das Papier bei der Falzung nicht bricht. Bei Broschüren (oder Büchern/Katalogen) wählt man für den Umschlag eine höhere Papierstärke als für den Innenteil. Visitenkarten haben oft eine Papierstärke über 300g/m², damit sich die Visitenkarte besonders wertig anfühlt.

Bestimme hier die Lieferzeit für Dein Produkt.
Die Lieferzeit ist eine sehr preiskritische Komponente des Gesamtangebotes. Man muss beachten, dass einige Druckereien statt Lieferzeit Produktionszeit angeben. Weiterhin sollte man bei den Druckereien darauf achten, bis wann die Druckvorlagen geliefert sein müssen, damit ein versprochener Liefertermin eingehalten werden kann.


Präsentationsmappen sind eine zusätzliche Visitenkarte nach außen. In ihnen finden Angebotsunterlagen, Firmenvorstellungen und weitere Informationen über die Produkte und das Unternehmen selbst Platz. Aus diesem Grund sollten diese Mappen ein einwandfreies Layout und einen qualitativ hochwertigen Druck vorweisen. Da Präsentationsmappen verhältnismäßig häufig benötigt werden, muss auch die Beschaffung zügig und zuverlässig möglich sein. Egal, ob die Online-Druckerei Präsentationsmappen oder Prospekte drucken soll. Mit der Auftragsvergabe an eine Online-Druckerei werden sowohl alle qualitativen wie auch terminlichen Erwartungen erfüllt.

Online Druckereien bieten viele Vorteile. Der größte Vorteil ist der geringe Zeitaufwand bei hervorragender Qualität, der die Auftragsvergabe und Übermittlung der Druckdaten erfordert. Wollte man früher Prospekte drucken oder Präsentationsmappen erstellen lassen, musste mit einem Beschaffungszeitraum von 5 Tagen bis zu 1 Woche gerechnet werden. Die Druckdaten wurden auf CD gebrannt und auf dem Postweg versandt oder abgeholt. Heute dauert es von der Auswahl der bevorzugten Online-Druckerei bis zur abgeschlossenen Auftragsvergabe wenige Minuten. Gleichzeitig können Kosten gespart werden. Die meisten Online-Druckereien sind spezialisiert auf Standarddrucksorten wie Präsentationsmappen und bieten bereits mehrere Ausführungen an. Ist nicht die richtige Ausführung vorhanden, besteht die Möglichkeit, die vorgegebenen Präsentationsmappen zu konfigurieren und dadurch den individuellen Bedürfnissen eines Kunden anzupassen. Das gleiche gilt auch, wenn ein Unternehmen Prospekte drucken lässt oder neues Briefpapier benötigt. Im Rahmen der Auftragsvergabe werden die vorhandenen Druckdateien einfach in das Bestellformular geladen und abgesandt. Besteht keine Möglichkeit, druckfähige Dateien, die benötigt werden, um Präsentationsmappen oder Prospekte drucken zu lassen, im Unternehmen zu erstellen, wird dieser Schritt auch gerne von der Online-Druckerei zu günstigen Kosten übernommen.

VORTEILE BEIM VERGLEICHEN VON DRUCKEREIEN FÜR PRäSENTATIONSMAPPEN

Eine Online-Druckerei benötigt im Normalfall 48 Stunden ab Auftragseingang zum Prospekte drucken oder dem Druck von Präsentationsmappen. In den meisten Fällen auch dann, wenn die Unterlagen durch die Online-Druckerei im ersten Schritt in druckfähige Dateien umgearbeitet werden müssen. Nur bei ganz speziellen Aufträgen wird etwas mehr Lieferzeit benötigt.